TAGE DER

NEUEN MUSIK

2017

 

 

Donnerstag, 26. OKTOBER 2017

Konzert mit dem MAX BRAND Ensemble


20.30 Uhr, Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien

Im Rahmen der "Tage der Neuen Musik" und zum Thema KLANG-SPIELE präsentiert das MAX BRAND Ensemble interessante (Ur-)Aufführungen (nieder-)österreichischer Komponistinnen und Komponisten. Welchen Platz das „musikalische Spiel“ in der zeitgenössischen Musik einnehmen kann, ist die Frage, der in diesem Konzert nachgegangen wird.

Programm:
Wilfried Satke: Sudoku 3x2 (2007/2017) – UA
für Kammerensemble

Angélica Castelló: Principio sin título (2015)
für Kammerensemble und Live-Elektronik

Joe Pinkl: Perpetuum Mobile (2017) – UA
für Kammerensemble

Max Brand: Klang-Spiele
für Ensemble, Zuspielung, Elektronik und Live-Improvisation

Dieter Kaufmann: Tanger-Strings (2012)
für Klarinette, Streichquartett, Kontrabass und Zuspielung

Markus Zierhofer: Playing Surfaces (2017) – UA
für Kammerensemble und Live-Elektronik 

MAX BRAND Ensemble
Annegret BAUERLE, Flöten
Fabian RUCKER, Saxophon
Eberhard REITER, Klarinetten
Mario ROM, Trompete
Joe PINKL, Posaune
Joanna LEWIS, Violine
Simon FRICK, Violine
Martina BISCHOF, Viola
Arne KIRCHER, Violoncello
Tibor KÖVESDI, Kontrabass
Konstantin KRÄUTLER, Drums/Perc
Johannes KRETZ, Elektronik
Christoph CECH, Dirigent
Künstlerische Gesamtleitung: Richard Graf

Eintritt: 14.- € / 7.- € für MemberCard-Inhaber, INÖK/ÖKB-Mitglieder, StudentInnen, SchülerInnen